ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Seefelder Straße nur einstreifig befahrbar

Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen Fahrtrichtung Seefeld.

Bagger vor abgerutschtem Hang
Erdrutsch_1.jpg © ÖAMTC

Wegen dringender Hangsicherungsarbeiten ist die Seefelder Straße (B177) im Bereich Zirler Berg seit 2. Juli in beiden Richtungen nur auf einem Fahrstreifen zu befahren. Zuletzt waren seitens der Straßenmeisterei Hangbewegungen mit Auswirkungen auf den Verkehr registriert worden. Die Arbeiten sollen bis Mitte August dauern.

Der Club empfiehlt, nach Möglichkeit auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Ab Innsbruck verkehrt die Schnellbahn, ab Telfs Bus Nummer 434

Zusätzliches Lkw-Fahrverbot 

Für Lkw ab 7,5 Tonnen besteht Fahrtrichtung Seefeld ein generelles Fahrverbot. Sie müssen über die Inntal Autobahn (A12) großräumig ausweichen.

Links

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt