Artikel drucken
Drucken

Tempo 100 auf Autobahnen

Maßnahme zur Verbesserung der Luftqualität

A12_RiKu_1 © ÖAMTC
A12, Inntal Autobahn © ÖAMTC

In Tirol gilt eine permanente Tempo 100-Beschränkung auf der Inntal Autobahn (A12) zwischen Kufstein und Zirl, zwischen Karrösten und Zams sowie auf der Brenner Autobahn (A13) zwischen Innsbruck und Schönberg. Diese Maßnahme hat einerseits das Ziel die Luftqualität zu verbessern, andererseits ist dies die Voraussetzung, um das 2011 vom Europäischen Gerichtshof gekippte sektorale Fahrverbot für bestimmte Güter erneut umsetzen zu können. 

Mit 1. November 2016 ist das sektorale Fahrverbot für Lkw erneut in Kraft getreten. Es sollen damit rund 200.000 Lkw-Fahrten auf die Schiene verlagert werden, dies entspricht einer Reduktion des Transitverkehrs um 10%.

Weitere Links

Das könnte Sie auch interessieren

Studie - Unsere Luft © ÖAMTC

Unsere Luft

"Bei vielen Schadstoffen, die durch den Individualverkehr verursacht werden, gibt es Verbesserungen. Aber noch sind nicht alle diesbezüglichen Probleme gelöst", fasst ÖAMTC-Cheftechniker Max Lang mit wenigen Worten die aktuelle Studie des ÖAMTC, "Unsere Luft", zusammen.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln