Artikel drucken
Drucken

Innsbruck: Parken teurer

Gebührenerhöhung seit 1. Jänner 2020.

Parken © ÖAMTC
Parken © ÖAMTC

In Innsbruck wurden die Parkgebühren mit 1. Jänner 2020 von 70 Cent auf einen Euro pro halbe Stunde erhöht. 

Anwohnerparkkarten sind von der Erhöhung nicht betroffen.

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln