Artikel drucken
Drucken

Innsbruck: Neuer Tarif öffentlicher Verkehr

90 Minuten hin und her

Straßenbahn_Innsbruck © regionews.at
Straßenbahn_Innsbruck © regionews.at

In Innsbruck wurden seit 1. April die Tarife im Stadtverkehr angepasst. Die wichtigste Neuerung: Einzel-Tickets und 8-Fahrten-Tickets, die über die Ticket-App gekauft werden, gelten in der Kernzone 90 Minuten lang. Diese Tickets sind also nicht nur für Einzelfahrten gültig sondern können innerhalb der 90 Minuten im Stadtgebiet für beliebig viele Fahrten hin und her genutzt werden.

Bei über die Ticketautomaten oder den Vorverkaufsstellen gekauften Einzel-Tickets gilt das Ticket ab der Entwertung wie gewohnt 45 Minuten.

Die Preise wurden um maximal 2 Prozent an den Index angepasst.

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln