Artikel drucken
Drucken

Innsbruck: Einbahnführung Kaiserjägerstraße und Kapuzinergasse

Rohrlegungsarbeiten bis September

Baustellenschild © ÖAMTC
Baustellenschild © ÖAMTC

Wegen Leitungsarbeiten ist die Kaiserjägerstraße stadtauswärts zwischen Kapuzinergasse und Siebererstraße gesperrt. Sie wird stadteinwärts als Einbahn geführt.

Die Kapuzinergasse ihrerseits ist zwischen Landespolizeidirektion und Kaiserjägerstraße gesperrt. Sie wird in Richtung Osten als Einbahn geführt.

Die Arbeiten dauern, mit einer kurzen Unterbrechung zur Rad-WM, voraussichtlich bis 07.09.2018. Nach der Rad-WM wird die Baustelle bis Jahresende wieder eingerichtet.

Weiterer Link

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln