Artikel drucken
Drucken

Innsbruck: Baustellenübersicht 2020

Arbeiten Herzog-Otto-Straße und Mühlauer Brücke bereits begonnen

Baustelle_Symbolfoto_1 © ÖAMTC
Baustelle: Symbolfoto © ÖAMTC

Auch für heuer sind in Innsbruck wieder zahlreiche Bauarbeiten geplant. Über 50 Großbaustellen werden sich insgesamt über das gesamte Stadtgebiet verteilen. 37 Millionen Euro werden investiert Hier einige Projekte im Detail:

Mühlauer Brücke: Sanierung
Mit den Sanierungsarbeiten der Mühlauer Brücke (Kettenbrücke) wurde bereits 2019 begonnen. Die Arbeiten werden seit 17. Februar fortgesetzt und werden voraussichtlich bis Ende September 2020 dauern. Mit Staus ist zu rechnen. 

Herzog-Otto-Straße: Kanalarbeiten
Vom 17. Februar bis Ende Mai 2020 werden im Bereich Herzog-Otto-Straße/Badgasse Kanalarbeiten durchgeführt. Während der Bauarbeiten bleibt nur ein Fahrstreifen frei.Radfahrer und Fußgänger werden über einen gemeinsamen Rad- und Fußweg an der Baustelle vorbeigeführt. Durch die Baumaßnahme ist der Bereich zwischen Ottoburg und Karl-Kapferer-Straße nur erschwert passierbar. Die Durchfahrt wird mit einer Ampel geregelt, sodass es zu Wartezeiten kommen kann. Es wird empfohlen die Baustelle stadteinwärts aus Osten kommend großräumig zu umfahren. Wer von der Inntal Autobahn (A12) kommt, soll bei Innsbruck Mitte abfahren, um in die Innenstadt zu kommen.

B182, Bereich Innsbruck Süd
Ab Anfang Mai ist die Sanierung der Stützmauern entlang der Stubaitalbahn zwischen der Haltestelle Sonnenburgerhof und der Haltestelle Gärberbach erforderlich. Diese befinden sich oberhalb der Brenner Straße (B182). Für den Verkehr wird jeweils ein Fahrstreifen je Fahrtrichtungen zur Verfügung stehen.

Neue Versorgungsleitungen in Pradl
Ab 9. März werden im Stadtteil Pradl Fernwärme- und Wasserleitungen verlegt. Begonnen wird im Bereich Gumppstraße/Türingstraße. Die Arbeiten werden über mehrere Bauphasen von der Gumppstraße über die Langstraße bis zur Amraser Straße durchgeführt.Die Sanierungen und Erneuerungen werden bis Mitte Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Sperre Radweg Innsbruck - Völs
Am Radweg auf der Südseite des Inns wird von der Freiburger Brücke im Westen von Innsbruck bis Höhe Völs Ost eine Erdgasleitung und bis zur Karwendelbrücke Fernwärmeleitungen verlegt. Die Bauarbeiten starten voraussichtlich im April 2020 und dauern bis September 2020 an. Dieser Teil des Radweges wird während der Bauarbeiten abschnittsweise gesperrt.

S-Bahn Haltestelle Messe
Auf Höhe der Innsbrucker Messe wird die neue S-Bahn Haltestelle "Innsbruck-Messe" errichtet. Im Bereich Bienerstraße/Siebererstraße kommt es zu Einschränkungen auf den Gehsteigen sowie zu einer erschwerten Zufahrtssituation Die Arbeiten werden bis Ende 2021 dauern.

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln