Artikel drucken
Drucken

Bezirksgruppe Landeck

Bezirksgruppe Landeck des ÖAMTC Tirol - Infos und Kontakt.

oeamtc_logo_2019.jpg © ÖAMTC
ÖAMTC Tirol © ÖAMTC

Veranstaltungsprogramm 2020

Bei Interesse für eine Veranstaltung, bitte um frühzeitige Anmeldung, begrenzte Teilnehmerzahl.
Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss!
Für die Anmeldung ist eine Anzahlung erforderlich!

Die Reihung der Sitzplätze in einem Bus erfolgt immer nach Anmeldung.

Anmeldung und nähere Informationen im Stützpunkt Zams, Hauptstraße 10, 6511 Zams,Telefon 05442/63261 Veranstaltungen und Bilder der Bezirksgruppe sind auch in Landeck im Anschlagkasten an der Bushaltestelle im Kreuzungsbereich Innparkplatz-Malserstraße veröffentlicht.

Programmänderungen vorbehalten.

Freitag, 13. März - ABGESAGT

Hymer Werk © ÖAMTC

Hymer Werk

Wanderung Meran-Lana © ÖAMTC

Wanderung Meran-Lana

Motorrad-Ausfahrt © ÖAMTC

Motorrad-Ausfahrt

Sarntal © ÖAMTC

Sarntal

Budapest © ÖAMTC

Budapest

Aus aktuellem Anlass ist der Lichtbilderabend abgesagt!

Einladung zum „Lichtbilderabend“

Freitag den 13. März um 19.00 Uhr

Ort: Gasthaus Haueis (Gemse) Zams

Wir zeigen die schönsten Lichtbilder unserer Reisen nach:

  • Bad Waldsee Hymer Werk,
  • Wanderung nach Lana,
  • Tagesfahrt ins Sarntal,
  • Motorrad Sternfahrt,
  • Herbstfahrt nach Budapest.

und stellen die Veranstaltungen für 2020 vor. Interessierte haben die Möglichkeit sich anzumelden.

Das erste Getränk im Gasthaus Haueis bezahlt der Club.

Samstag, 25. April

Radtour nach Meran © ÖAMTC Radtour nach Meran

Familien-Fahrradtag nach Meran für Groß und Klein

Programm:

Helmpflicht!

Der Radweg Vinschgau ist ein Teilstück des bekannten Etschradweges und des Radweges Via Claudia Augusta. Der Fahrradweg führt vom Reschenpass durch die beeindruckenden Landschaften des Vinschgau bis nach Meran und ermöglicht den Fahrradfahrern ein hautnahes Erleben der zauberhaften Natur des Vinschgaus.

Wir fahren mit unseren eigenen Rädern mit einem Bus (Fahrradanhänger) bis Mals.

Mit den Rädern geht es über bestens markierte Radwege durch wunderschöne Obstgärten und Wiesen Richtung Meran.

Je nach Kondition kann man in Laas, ca. 16 km (Bahnhof) oder Naturns, ca. 41 km (Rathausparkplatz) die Tour vorzeitig beenden. Der Bus wird nun an den vereinbarten Orten die Radfahrer mitnehmen, die nicht bis Meran radeln.

Alle, die bis Meran radeln, ca. 58 km, treffen sich um 16h00 beim Busbahnhof in Meran und wir fahren mit unserem Bus nach Hause.

Endziel ist Meran, Piavestraße. Leicht zu finden, oberhalb vom Kurhaus über die Theaterbrücke, nach ca.150 Meter steht dann der Bus auf dem Busterminal.

Ein genauer Einstiegsplan wird bei der Reise noch einmal ausgegeben.

Abfahrt:

  • ÖAMTC- Stützpunkt Zams:  7:15 Uhr
  • Ankunft am Abend ca. 19:30 Uhr

Preis:

€ 40, Kinder bis 14 Jahre frei ( Aufsichtspflicht der Eltern)

Anmeldeschluss:

21. April 2020 - begrenzte Teilnehmerzahl!

Mittwoch, 20. Mai

EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Mittwoch 20. Mai, 19:00 Uhr,Hotel Jägerhof in Zams

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Totengedenken
  • Bericht des Obmannes
  • Kassabericht
  • Entlastung des Kassiers
  • Wahlen
  • Ehrungen
  • Grußworte der Ehrengäste
  •  Allfälliges (Vorstellung des Veranstaltungsprogrammes  2020)

Am Ende der Versammlung zeigen wir einen Film über unsere Veranstaltungen 2003 bis 2019.

Anschließend laden wir zu einem kleinen Buffet ein.

Musikalische Umrahmung durch die „Holzlos“ aus Stanz.

Samstag, 30. Mai

Go-Kart-Rennen © ÖAMTC Go-Kart-Rennen

Go-Kart Rennen am Zenzenhof

Genießen Sie dasRennfeeling im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum am Innsbrucker Zenzenhof.

Programm:

  • 14:30 Uhr Abfahrt in Landeck- Busbahnhof
  • 16:00 Uhr erfolgt die Qualifikation und das Rennen
  • Zum Abschluss gibt es die Preisverteilung.

Leistungen:Busfahrt, Go Kart- Rennen, 1 Getränk im Bus

Preis: € 50.- für die Kinder bis 140 cm Körpergröße ist die Busfahrt frei.

Anmeldung und Informationen: Stützpunkt Zams, Tel. 05442/63261

Anmeldeschluss: 21. Mai 2020, Begrenzte Teilnehmerzahl

Samstag, 20. Juni

Maria Einsiedeln © ÖAMTC Maria Einsiedeln

Tagesfahrt Maria Einsiedeln

Wir besuchen den größten Wallfahrtsort der Schweiz.

Seit Jahrhunderten pilgern Menschen nach Einsiedeln.

Das Kloster war schon im Mittelalter ein beliebter Etappenort auf dem Pilgerweg zum Grab des heiligen Jakobus. Er ist auch Startpunkt des Pilgerwegs nach Santiago de Compostela.

Programm:

Wir fahren über das hügelige und saftig grüne Appenzellerland, das immer wieder mit schmucken Bauernhäusern und wunderbaren Ausblicken über die sanfte Landschaft überrascht.

Ein kurzer Halt ist auch in Appenzell eingeplant. Im autofreien Ortskern bummeln wir durch die schmucken Gassen mit den zahlreichen kleinen Ladengeschäften und die mit Malereien reich verzierten Häuser.

Unsere Aufenthalte, die jeder selbst zu berappen hat:

Kaffeepause gibt es in Appenzell, Mittagsrast in Einsiedeln, bei der Rückfahrt Abendessen in Feldkirch.

Abfahrt: 7 UhrLandeck Busbahnhof, weitere Zustiege bei Anmeldung vereinbaren.

Ankunft: ca. 20 Uhr in Landeck

Preis: € 40.- Kinder bis 14 Jahre frei.

Leistung: Busfahrt,1 Getränk im Bus

Anmeldung und Information:Stützpunkt Landeck / Zams Tel. 05442/63261

Anmeldeschluss: 12.Juni, begrenzte Teilnehmerzahl

Juni

Motorrad-Ausfahrt - Programm und genaues Datum in Ausarbeitung.

30. September bis 4. Oktober

5-Tages-Herbst-Fahrt in die Provinz Venetien

mit Besichtigung von Verona, Venedig, Burano, Murano, Padua und Chioggia

Programm:

1.Tag: Abfahrt um 06.00 Uhr von Landeck/Zams Richtung Brenner. Frühstückspause im Wipptalerhof (nicht im Preis inkludiert, Buffet um ca. 8,- p.P.). Weiterfahrt bis Verona, wo wir Mittags im Zentrum zum Mittagessen einkehren. Nach dem Mittagessen nimmt uns unsere Stadtführerin/Stadtführer in Empfang und besichtigt mit uns das schöne Verona. Weiterfahrt von Verona bis Montegrotto in unser Hotel.

Abendessen im Hotel

2.Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es mit unserem Bus nach Venedig. Vom Tronchetto aus haben wir ein für unsere Gruppe gechartertes Schiff. Wir werden die Insel Murano besuchen und einen Glasbläser live in Aktion sehen. Außerdem besichtigen wir die Insel Burano mit ihren bunten Häusern und zahlreichen Schönheiten, ehe es auf die letzte Insel an diesem Tag geht, Torcello. Hier schauen wir uns die Basilika „Santa Maria Assunta“ an. Mit unserem Schiff geht es dann retour zum Tronchetto nach Venedig, wo wir mit unserem Bus zum Hotel zurückfahren.

(Ankunft im Hotel ca. 18.00 Uhr)

3.Tag: Wir fahren nach Padua, wo uns unsere Reiseleiterin das gemütliche Städtchen zeigt. Am Nachmittag geht es von Padua nach Arqua Petrarca. Im alten Dörfchen am Hügel hat jeder Zeit durch die Gassen zu schlendern und eine Kaffeepause zu genießen. Über die hügelige Landschaft kehren wir nach einem langen aber entspannten Tag in unser Hotel zurück.

4.Tag: Heute geht es nach Chioggia, auch Klein-Venedig genannt. Unsere Reiseleiterin zeigt uns die schöne Stadt an der Adria. Nach der Mittagseinkehr hat jeder noch Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Heute sind wir etwas früher im Hotel, damit jeder noch die Möglichkeit hat

Montegrotto zu erkunden.

5.Tag: Heimreise über Gardasee mit kurzem Aufenthalt in Malcesine.

Die Thermalbäder des Hotels sind täglich bis ca. 23.00 Uhr geöffnet. Von dort aus haben die Gäste einen Ausblick bis Padua und noch weiter. Die Pools sind alle vor einem Jahr erneuert worden und liegen auf dem Hügel neben dem Hotel auf ca. 50 Meter Höhe, bequem über den Lift im Hotel zu erreichen. Wer an einem Ausflug nicht teilnehmen möchte, könnte auch im Hotel bleiben und die Therme genießen.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus der Firma Kogoj,
  • 2 Freigetränke,  
  • Freier Eintritt in die Thermalbäder.
  • 4x Halbpension im Hotel Augustus ****
  • Lunchpaket für den Ausflug nach Burano,                           
  • Schifffahrt Murano-Burano-Torcello
  • Stadtbesichtigung Verona          
  • Stadtbesichtigung Padua
  • Stadtbesichtigung Chioggia                                                      
  • Reiseleitung an allen Tagen

Preis: € 470,- p.P. im DZ (EZZ: € 40,-)

Anmeldeschluss: 3. August 2020

Busplätze werden nach Anmeldung vergeben. Begrenzte Teilnehmerzahl. Programmänderung vorbehalten.

(Es werden bei dieser Reise Fotos gemacht)

Anmeldung und Informationen: ÖAMTC-Stützpunkt Zams,Tel. 05442/63261

November

Erste Hilfe Kurs - genaues Datum wird noch bekannt gegeben.

Infos und Kontakt

Ernst Kogoj © ÖAMTC Ernst Kogoj
Obmann Ernst Kogoj

Obmann: Ernst Kogoj, Bruckfeldweg 52, 6511 Zams
E-Mail: ernst.kogoj@mynet.at
Obmann-Stv.: Mag. DI Hannes Valentini, Ödweg 12, 6500 Landeck

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln