Artikel drucken
Drucken

Baustellen auf Autobahnen

Behinderungen und Staus vor allem auf der Brenner Autobahn (A13) einplanen.

A12_Tunnel_1 © ÖAMTC
Symbolfoto © ÖAMTC

In Tirol werden vor allem die Baustellen auf der Brenner Autobahn (A13) zu Verzögerungen im Reiseverkehr führen. Hier ein Überblick:

Brenner Autobahn (A13):

Instandsetzung Europabrücke: Bis voraussichtlich 20. Oktober wird die Fahrbahn saniert. Obwohl je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen, rechnet der Club vor allem in diesem Bereich mit Staus an den Reisewochenenden.

Bis 25. August muss aufgrund von Sanierungsarbeiten der Nösslachbrücke im Bereich Nösslach Fahrtrichtung Innsbruck ein Fahrstreifen gesperrt werden.

Zwischen Matrei am Brenner und dem Parkplatz Plon gibt es bis August einen Gegenverkehrsbereich.

Inntal Autobahn (A12):

Bei Vomp wird die Terfener Innbrücke umfassend saniert. Es stehen zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung. Richtung Kufstein wird der erste Fahrstreifen über die Behelfsbrücke geführt, der zweite Fahrstreifen über die bestehende Brücke. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September 2019 dauern.

Im Bereich Wiltener Tunnel bis Innsbruck-West wird die Fahrbahn sowohl Richtung Arlberg als auch Richtung Kufstein erneuert. Die Arbeiten sollen bis 19. August dauern, es stehen dem Verkehr aber immer zwei Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung.

Im Oberland werden im Milser Tunnel in der Südröhre Asphaltierungsarbeiten ausgeführt, der Verkehr wird bis Anfang August durch die Nordröhre im Gegenverkehr geführt.

Arlberg Schnellstraße (S16):

Noch bis Ende März 2020 wird im Perjentunnel die erste Röhre saniert. Baustellenverkehrsführung im Gegenverkehr durch die neu errichtete Tunnelröhre.

Mehr News

News aus Tirol

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln