Artikel drucken
Drucken

B186: Sperre zwischen Huben und Sölden

Umfahrung möglich

Sperre_1.jpg © ÖAMTC
Sperre_1.jpg  -  Symbolfoto © ÖAMTC

Die Ötztal Straße (B186) ist derzeit zwischen Huben und Sölden nach einem Felssturz gesperrt. Über eine Gemeindestraße auf der gegenüberliegenden Seite der Ötztaler Ache wurde eine Umfahrung eingerichtet. Der Verkehr wird hier mittels Ampel wechselweise angehalten. Für Fahrzeuge über 10 m Länge gibt es keine Ausweichmöglichkeit.

Die B186 bleibt voraussichtlich bis Mitte Jänner 2021 gesperrt.

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt