ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Änderungen im Bahnverkehr

Bauarbeiten Korridorstrecke zwischen Tirol und Salzburg bis 5. August.

Gleisarbeiten_OEBB © OEBB-Deopito
Gleisarbeiten_OEBB © OEBB-Deopito

Wegen umfangreicher Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) steht die Bahnstrecke über das Deutsche Eck bis 5. August nur eingeschränkt zur Verfügung. Davon betroffen sind Fernverkehrszüge, die Änderungen wirken sich aber auch auf die Nahverkehrszüge in Tirol und Vorarlberg aus. Der Club empfiehlt, sich über die Änderungen vor Reiseantritt zu informieren!

Nightjet-Züge, Railjet Xpress-Züge von und nach Bregenz sowie Verbindungen zwischen Salzburg und Tirol bzw. Vorarlberg und retour fahren teils mit früheren Abfahrtszeiten bzw. werden diese Züge zum Teil über Zell am See umgeleitet. Bei den Fernverkehrszügen aus Richtung Wien muss mit einer bis zu 30-Minuten späteren Ankunftszeit in Tirol gerechnet werden. Zudem entfallen bei einigen Fernverkehrszügen die Halte in Ötztal.

Schienenersatzverkehr

Anstelle einzelner Fernverkehrszüge wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Innsbruck bzw. Kufstein nach Salzburg und retour eingerichtet. Die Fernverkehrszüge von und nach Zürich fahren planmäßig. Für die Fernverkehrszüge zwischen München und Salzburg kommt es durch die Bauarbeiten ebenfalls zu Fahrplanabweichungen.

Nahverkehr Tirol:

Die Einschränkungen wirken sich auch vereinzelt auf die Nahverkehrszüge im Abschnitt zwischen Innsbruck Hbf und dem Bahnhof Landeck-Zams aus. Die betroffenen Züge fahren um bis zu zehn Minuten später in Innsbruck ab.

Nahverkehr Vorarlberg:

Von den Einschränkungen betroffen sind einzelne Regionalexpress (REX)-Züge zwischen Bludenz und Bregenz (diese Züge fahren um rund 30 Minuten früher) bzw. zwischen Bregenz und Bludenz (diese Züge fahren um rund 30 Minuten später). Außerdem gibt es Änderungen beiden S-Bahn-Zügen zwischen Bregenz und Bregenz Hafen bzw. einzelnen Zügen von oder nach Schruns sowie S-Bahn-Zügen von oder nach Lindau.

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt