Artikel drucken
Drucken

Steiermark: 80 Mio. Euro für Landesstraßen

Basutellenhütchen © ÖAMTC
Baustelle © ÖAMTC

Verkehrslandesrat Anton Lang präsentierte am 24. Jänner das Bauprogramm für die Steiermark. 50 Mio. Euro sollen für Sanierungen verwendet werden, 30 Mio. fließen in Neubaumaßnahmen.

Die größten Bauvorhaben 2019:

  • B64, Rechberg Straße:  2. Teil der Umfahrung Preding - Weiz
  • B68, Feldbacher Straße: Anschlussstelle Gleisdorf Süd + Turbokreis Pirching
  • B70, Packer Straße: Weiterführung der Sanierung der Unterflurtrasse Voitsberg plus fünf Brücken
  • B73, Kirchbacher Straße: Sanierung Thondorf - Gössendorf und Raababachbrücke
  • B74, Sulmtal Straße: Sanierung Entwässerung St. Martin im Sulmtal
  • B77, Gaberl Straße: Sanierung der Rampe Landtorberg und der Martinibrücke in Judenburg
  • B96, Murtal Straße: Sanierung Triebendorf bis Achnerberg
  • B113, Schoberpass Straße: Sanierung Höhe Gaishorn
  • B115, Eisen Straße: Fertigstellung der Ortsdurchfahrten Eisenerz und Vordernberg
  • B117, Buchauer Straße: Sanierung Buchau bei Admont Eisenzieher - Pulvermacher
  • B138, Pyhrnpass Straße: Instandsetzungen in Liezen
  • B146, Gesäuse Straße: Brückensanierungen zwischen Admont und Gesäuseeingang
  • B320, Ennstal Straße: Ausbau der Kreuzung Trautenfels

Weiterführende Links

Autobahnbaustellen in der Steiermark
Alle Steiermark-News

Verkehrsmeldungen Steiermark
ÖAMTC App
ÖAMTC Verkehrsauskunft
ÖAMTC Maps

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln