Artikel drucken
Drucken

Sanierung der Brucker Schnellstraße

Einspuriger Gegenverkehrsbereich zwischen Laufnitzdorf und Röthelstein.

symbolfoto_gegenverkehr.jpg © ÖAMTC
symbolfoto_gegenverkehr.jpg © ÖAMTC

Die Sanierung der S35 in Fahrtrichtung Bruck ist angelaufen: Bis November werden vier Kilometer der Richtungsfahrbahn Bruck/Mur instand gesetzt. Erneuert werden Fahrbahn, drei Brücken, sowie Leiteinrichtungen und Bewässerung. Zusätzlich wird ein Wildschutzzaun errichtet.

Der Verkehr wird zwischen Laufnitzdorf und Röthelstein im einspurigen Gegenverkehr geführt.

Nach der Winterpause werden in der zweiten Phase des Projekts weitere fünf Kilometer bis Frohnleiten erneuert.

Weiterführende Links:

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrslage in der Steiermark

Routenplaner

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln