Artikel drucken
Drucken

Sanierung der A2 bei Graz

Baustelle birgt Staugefahr

A2_Graz_West_Ost.jpg © ÖAMTC
A2_Graz_West_Ost.jpg © ÖAMTC

Seit März wird die Süd Autobahn (A2) zwischen Graz West und Lieboch saniert. Hierfür wird heuer die Richtungsfahrbahn Arnoldstein / Italien gesperrt, und ein 2-spuriger Gegenverkehrsbereich eingerichtet. Auf der knapp zehn Kilometer langen Strecke gilt Tempo 80. Besonders zu Stoßzeiten und an Reisewochenenden ist mit Verzögerungen zu rechnen.

Seit Mitte Mai befindet sich die Baustelle in der Hauptphase, die bis Mitte Oktober dauern soll. In dieser Zeit wird die Betonfahrbahn abgebrochen, es werden vier Brücken neu gebaut, Betonleitwände und Lärmschutz erneuert, sowie lärmmindernder Asphalt aufgebracht. Restarbeiten sollen dann bis Mitte November abgeschlossen sein.

Während der gesamten Bauzeit stehen zwei Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Die Anschlussstellen Knoten West, Premstätten und Lieboch sowie die Zufahrt zur Raststation Kaiserwald sind zudem jederzeit befahrbar.

Ab Frühling 2021 wird die Richtungsfahrbahn Wien saniert.

Weiterführende Links

Großbaustellen in der Steiermark

Alle Steiermark-News

Verkehrsmeldungen Steiermark

Asfinag

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln