Jetzt Drucken
Dienstag, 31.August 2021

Sanierung A9 in der Obersteiermark

Teils verengte Fahrstreifen zwischen Treglwang und Rottenmann

Mit 1. September 2021 startet die Asfinag mit Sanierungsarbeiten auf einem rund 10 Kilometer langen Abschnitt der Pyhrn Autobahn (A9) zwischen Treglwang und Rottenmann in der Obersteiermark.

Unter anderem werden auch acht Brücken, vier je Richtungsfahrbahn, saniert. Heuer finden die Vorbereitungsarbeiten statt. Nach einer Winterpause starten im April 2022 die Hauptarbeiten. Die Fertigstellung ist für Oktober 2024 vorgesehen.

Für den Verkehr bleiben während der Arbeiten in dem rund 10 Kilometer langen Abschnitt pro Richtung zwei Fahrstreifen befahrbar, die sind jedoch teilweise verengt bzw. verschwenkt. Während der Baustelleneinrichtung bzw. bei Umstellungen der Verkehrsführung kann es zu Sperren einzelner Fahrstreifen kommen.

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrsinfos