Artikel drucken
Drucken

Graz: Staugefahr in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße

Schienenerneuerung im Kreuzungsbereich mit der Fröhlichgasse

Baustellenschilder © ÖAMTC
Baustellenschilder © ÖAMTC

In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße werden zwischen Fröhlichgasse und Flurgasse die Gleise erneuert.

Phase 1: läuft von 28. Mai bis 10. Juli

Phase 2: von 11. Juli bis 11. September

  • Stadtauswärts sind Rechtsabbieger und Geradeausspuren einspurig benutzbar.
  • Der Linksabbieger stadtauswärts von der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in die Fröhlichgasse ist gesperrt.
  • Die Querung der Conrad-von-Hötzendorf-Straße, sowie das Linksabbiegen aus der Fröhlichgasse ist nicht möglich!

Da auch am Schönaugürtel bzw. auf der Bertha-von-Suttner Friedensbrücke Gleise und Leitungen erneuert werden, ist mit erheblichen Staupotential in diesem Bereich zu rechnen.

Ersatzverkehre und Umleitungen bei den Öffis:  

  • Die Linie 4 ist eingestellt. Zwischen Andritz und Jakominiplatz fährt nur die verstärkte Linie 5.
  • Die Linie 13 verkehrt nur zwischen Krenngasse und Jakominiplatz. Vom Jakominiplatz (Haltestelle der Linie 40) fahren Schienenersatzbusse nach Liebenau.
  • Während der Gleisbauarbeiten im Bereich Fröhlichgasse wird die Buslinie 66 ab Beginn der Arbeiten für ca. drei Wochen umgeleitet.

Weiterführende Links:

Großbaustelle beim Stadionpark

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrsmeldungen in der Steiermark

Holding Graz

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln