Artikel drucken
Drucken

Graz: Staugefahr in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße

Schienenerneuerung im Kreuzungsbereich mit der Fröhlichgasse

Baustellenschilder © ÖAMTC
Baustellenschilder © ÖAMTC

In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße werden zwischen Fröhlichgasse und Flurgasse die Gleise erneuert.

Phase 1: läuft von 28. Mai bis 10. Juli

Phase 2: von 11. Juli bis 11. September

  • Stadtauswärts sind Rechtsabbieger und Geradeausspuren einspurig benutzbar.
  • Der Linksabbieger stadtauswärts von der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in die Fröhlichgasse ist gesperrt.
  • Die Querung der Conrad-von-Hötzendorf-Straße, sowie das Linksabbiegen aus der Fröhlichgasse ist nicht möglich!

Da auch am Schönaugürtel bzw. auf der Bertha-von-Suttner Friedensbrücke Gleise und Leitungen erneuert werden, ist mit erheblichen Staupotential in diesem Bereich zu rechnen.

Ersatzverkehre und Umleitungen bei den Öffis:  

  • Die Linie 4 ist eingestellt. Zwischen Andritz und Jakominiplatz fährt nur die verstärkte Linie 5.
  • Die Linie 13 verkehrt nur zwischen Krenngasse und Jakominiplatz. Vom Jakominiplatz (Haltestelle der Linie 40) fahren Schienenersatzbusse nach Liebenau.
  • Während der Gleisbauarbeiten im Bereich Fröhlichgasse wird die Buslinie 66 ab Beginn der Arbeiten für ca. drei Wochen umgeleitet.

Weiterführende Links:

Großbaustelle beim Stadionpark

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrsmeldungen in der Steiermark

Holding Graz

Mehr News

News aus Steiermark

ÖAMTC Stützpunkt