Artikel drucken
Drucken

Graz: Mobilität im Lockdown

Gebührenpflicht in Kurzparkzonen bleibt vorerst, Ferienfahrplan bei den Öffis, GUSTmobil an Samstagen gratis  

MNS-Maske - Lockerungen bei der Maskenpflicht in Österreich ab 15.6. © iStockphoto / iStock-1177269038
© iStockphoto / iStock-1177269038

Individualverkehr – Parken:

Die Gebührenpflicht in den Blauen und Grünen Zonen besteht weiter. Es wird auch kontrolliert.

Wie am Sonntag bekannt gegeben wurde, muss die Kfz-Prüfstelle des Landes Steiermark in der Petrifelderstraße in Graz bis zumindest inklusive Freitag, 27.11.2020 wegen mehrerer Corona-Infektionen sowie Verdachtsfällen unter der Belegschaft geschlossen bleiben. 

Öffentlicher Verkehr:

Aufgrund der eingebrochenen Fahrgastzahlen gilt seit Montag, 23.11.2020, der Ferienfahrplan.

Details zu Fahrplanänderungen finden Sie hier

Ihre Route können Sie hier abfragen

Die Fahrertüre bleibt geschlossen, der vorderste Bereich wird abgesperrt. In den Fahrzeugen der Graz Linien und an allen Haltestellen gilt die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Das Mobilitäts- und Vertriebscenter bleibt bis auf weiteres mit eingeschränkten Öffnungszeiten von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Um Menschen zu unterstützen, die abseits der Öffi-Verbindungen notwendige Besorgungen machen müssen, ist ab sofort ist das Anrufsammeltaxi GUSTmobil in Graz an Samstagen kostenlos benutzbar. 

Weiterführende Links:

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrsmeldungen in der Steiermark

VAO: Routenplaner auch für Öffis

Holding Graz

Mehr News

News aus Steiermark

ÖAMTC Stützpunkt