Artikel drucken
Drucken

B65: Sperre der Raabbrücke in Gleisdorf

Abbrucharbeiten starten im Mai.

B65_Raabbrücke.jpg © A16
B65 Raabbrücke © A16

Ab Montag, den 4. Mai, ist die Westeinfahrt von Gleisdorf im Zuge der B65 gesperrt.

Nachdem diese Baustelle im letzten Jahr wegen Problemen bei der Errichtung der Bohrpfähle unterbrochen werden musste, werden die Arbeiten an der Raabbrücke nun wieder aufgenommen.

Derzeit wird für den Rad- und Fußgängerverkehr flussaufwärts eine Hilfsbrücke errichtet. Sobald diese fertig gestellt ist, beginnen die Abbrucharbeiten.

Von 04.05.2020 bis 25.09.2020 ist die Gleisdorfer Straße gesperrt.

Die Umleitung führt über die B54, Wechsel Straße, und Europa Straße / Albersdorfer Straße beziehungsweise Hartberger Straße / Weizer Straße.

Um für einen optimalen Verkehrsfluss zu sorgen, werden die Ampeln im Bereich des Gleisdorfer Einkaufszentrum (GEZ) umgestellt.

In der Kalenderwoche 40 werden Restarbeiten durchgeführt.

Weiterführende Links:

Übersicht: Baustellen auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Steiermark

Weitere Steiermark-Themen

Aktuelle Verkehrsmeldungen in der Steiermark

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln