Artikel drucken
Drucken

B320: Umbau der Kreuzung Trautenfels

Arbeiten bis Sommer 2021

Kreuzung 320/B145 Trautenfels © ÖAMTC
320/B145/B75 Kreuzung Trautenfels: Jetzige Situation © ÖAMTC

Nach langen Verhandlungen starteten im April die Umbauarbeiten der Kreuzung Trautenfels. Bis August 2021 soll so eines der beiden Verkehrsnadelöhre an der Ennstal Straße entschärft sein.

In vier Bauphasen soll eine 100 Meter lange Brücke in Ost-West-Ausrichtung entstehen, darunter wird über einen Kreisverkehr der Verkehr in alle Richtungen verteilt.

Die ersten beiden Phasen sollen heuer abgewickelt werden, ohne zu nennenswerten Einschränkungen auf der B320 zu führen: Zunächst wird südlich der Kreuzung eine Ausweichstraße errichtet, anschließend wird eine neue Straße zu den Industrie- und Gewerbegebieten Richtung Pürgg gebaut.

2020 wird dann mit den Arbeiten am Kreisverkehr und der Überführung begonnen, die im August 2021 abgeschlossen sein sollen. 

Während der gesamten Bauzeit sollen auf der B320 immer zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen, um Staus – so gut es geht – zu vermeiden.

Weitere Ausbaupläne

B320: Visualisierung Trautenfels © Land Steiermark B320: Visualisierung Trautenfels

Für den Anrainerverkehr sollen Begleitwege gebaut werden, um Traktoren und Mopeds von der Ennstal Straße wegzubringen. Die B320 soll so zur Autostraße werden.

In weiterer Folge ist ein Ausbau auf drei Fahrspuren bei Haus, Niederstuttern-Trautenfels und Schladming geplant. Die Entscheidung, ob die Situation in Liezen durch eine Umfahrung entschärft wird, soll noch heuer fallen.

Weiterführende Links
Baustellen auf Landesstraßen in der Steiermark
Autobahnbaustellen in der Steiermark
Weitere Steiermark-Themen

Verkehrsmeldungen Steiermark
ÖAMTC App
ÖAMTC Verkehrsauskunft
ÖAMTCRoutenplaner

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln