Artikel drucken
Drucken

A9: Sperre Gleinalmtunnel vor Eröffnung

Umfangreiches Testing vor Freigabe

a9_gleinalmtunnel.jpg © Wikimedia / MyFriend
a9_gleinalmtunnel.jpg © Wikimedia / MyFriend

Bevor am 20. Dezember der Gleinalmtunnel im Zuge der A9 (Pyhrn Autobahn) freigeben wird, stehen umfangreiche Tests an. Hierfür sind mehrere Sperren nötig.

Im Juli 2017 wurde die neue Röhre für den Verkehr freigegeben, seither wurde die alte Röhre saniert. Im Dezember wird die Pyhrnstrecke vom Knoten Voralpenkreuz bis Spielfeld durchgehend ohne Gegenverkehr befahrbar sein.

Zu den finalen Arbeiten vor der Freigabe zählen Überprüfungen der Sicherheitseinrichtungen, Umbau der Lüftungsanlage, Brandversuche, Rückbau der derzeitigen Verkehrsführung und eine Tunnelwäsche. Um diese durchführen zu können, wird der Gleinalmtunnel gesperrt.

Durchgehende Sperren:

  • Montag, 28. Oktober, 20.00 Uhr – Samstag, 9. November, 05.00 Uhr
  • Mittwoch, 11. Dezember, 20.00 Uhr – Freitag, 20. Dezember, 05.00 Uhr

Nachtsperren (jeweils von 20.00 bis 05.00 Uhr):

  • Dienstag, 12. November – Mittwoch, 13. November
  • Mittwoch, 13. November – Donnerstag, 14. November
  • Dienstag, 19. November – Mittwoch, 20. November
  • Donnerstag, 21. November – Freitag, 22. November

Der Verkehr wird zu den Sperrzeiten jeweils zwischen dem Knoten St. Michael und dem Knoten Peggau/Deutschfeistritz über S6 und S36 umgeleitet.

Weiterführende Links

Alle Steiermark-News

Verkehrsmeldungen Steiermark

VAO - Verkehrsauskunft Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln