Artikel drucken
Drucken

A9: Gegenverkehr zwischen Mautern und Kalwang

Anschlussstelle Kalwang Richtung Norden gesperrt

Baustellenschilder © ÖAMTC
Baustellenschilder © ÖAMTC

Von Freitag, 6. März bis Ende Juni besteht auf der Pyhrn Autobahn zwischen Mautern und Kalwang ein einspuriger Gegenverkehrsberich. Es wir ein Tempolimit von 80 km/h erlassen. Die A9-Auf- und Abfahrt Kalwang ist in Richtung Voralpenkreuz gesperrt. Ausweichen kann man über die Anschlussstelle Kammern.

Die Sanierung des sechs Kilometer langen Abschnitts ist in drei Phasen unterteilt, sodass die Einschränkungen während des Sommerreiserverkehrs möglichst gering gehalten werden. Von Juli bis September werden die Arbeiten in Form von Tagesbaustellen fortgeführt, die zu Spursperren Richtung Norden führen. Der Verkehr Richtung Süden läuft ohne Beeinträchtigungen.

Im Anschluss folgen Restarbeiten, von denen nur noch ein rund ein Kilometer langes Stück Richtung Voralpenkreuz betroffen ist.

Weiterführende Links

Großbaustellen in der Steiermark

Alle Steiermark-News

Verkehrsmeldungen Steiermark

Asfinag

Das könnte Sie auch interessieren

ÖAMTC Verkehrserziehungsgarten Steiermark

Am neuen Gelände der ÖAMTC Landeszentrale, in der Alten Poststraße 161, wurde auch der neue Verkehrserziehungsgarten integriert. Auf einer Fläche von rund 2.500 m2 finden Eltern und Kinder aus Graz und Graz Umgebung nunmehr eine moderne und den heutigen Anforderungen an den Straßenverkehr gerecht werdende Übungsstätte.

Mehr News

News aus Steiermark

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln