Artikel drucken
Drucken

Quarantäne für Gemeinden ausgeweitet

Betroffen sind Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein, Hüttschlag, Großarl, Flachau, Altenmarkt im Pongau, Zell am See und Saalbach im Pinzgau

Gastein © Gasteinertal Tourismus GmbH
Gastein © Gasteinertal Tourismus GmbH

Seit Donnerstag, 19.03., 00:00 Uhr stehen die Gemeinden Bad Hofgastein, Dorfgastein, Bad Gastein, Hüttschlag, Großarl, Flachau, seit 31.03. auch Altenmarkt im Pongau, Zell am See und Saalbach im Pinzgau unter Quarantäne. Von Sperren sind folgende Straßenzüge betroffen:

  • A10, Anschlussstelle Flachauwinkel
  • B167, Gasteiner Straße
  • B163, Wagrainer Straße
  • L109, Alpendorfstraße

Genauere Informationen im Verkehrsservice.

Die betroffenen Gemeinden dürfen bis vorerst 31.3.2020 nur in Ausnahmefällen verlassen bzw. betreten werden (medizinische Notfälle, Lebensmitteltransporte und Pendler in Schlüsselberufen).   

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln