Artikel drucken
Drucken

Neubau der Eichstraßenbrücke in Gnigl

Sperre bis Ende Oktober, Umleitung für alle Verkehrsteilnehmer

Visualisierung Eichstraßenbrücke © Architekt DI Christoph Brandstätter
Visualisierung Neubau Eichstraßenbrücke © Architekt DI Christoph Brandstätter

Seit Anfang März 2018 wird die Eichstraßenbrücke - die Verbindung zwischen den Stadtteilen Schallmoos und Gnigl - aufgrund von Sicherheitsmängel durch einen Neubau ersetzt. Während der achtmonatigen Bauzeit wird die Brücke gesperrt, der Neubau soll bis Ende Oktober fertigstellt werden.

Gleissperren an Wochenenden

Für sämtliche Baumaßnahmen, die direkt über den Gleisen erfolgen, sind Gleissperren erforderlich. Nachdem Gleissperren nach Vorgabe der ÖBB nur an Wochenenden möglich sind, können diese Arbeiten jeweils von Freitagabend und Montagfrüh durchgeführt werden.

Umleitung für alle Verkehrsteilnehmer

Verkehrsbehinderungen - insbesondere im Bereich der Eichstraßenbrücke sowie auf den Ausweichrouten - sind zu erwarten. Denn nicht nur O-Bus und Autofahrer müssen einen Umweg in Kauf nehmen. Auch Füßgänger und Radfahrer müssen mit Umleitungen rechnen, wie etwa über die Schwabenwirtsbrücke im Norden und die Unterführung Gaisbergstraße im Süden. So führt der Schulweg für die Kinder der NMS Schlossstraße bis Oktober über die Schwabenwirtsbrücke.

Dies ist auch die Umleitung der Buslinie 2. In Fahrtrichtung Gnigl wird die Haltestelle "Sterneckstraße" durch eine provisorische Haltestelle auf Höhe der Tankstelle ersetzt, zudem gibt es einen zusätzlichen Halt an der Haltestelle "S-Bahn Gnigl". Ab der Haltestelle "Parscher Straße" wird die Strecke wie gewohnt geführt. In Fahrtrichtung Walserfeld gibt es keine Änderungen.

Sämtliche Straßen auf der Seite Gnigl/ Parsch sind ungehindert passierbar. Für Anrainer der Eichstraße auf Seite Fürbergstraße ist die Zufahrt bis zur Brücke möglich.

Weiterführende Links

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC App

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln