Artikel drucken
Drucken

Grenzübertritt nach Deutschland für Pendler weiter auflagenfrei

grenze_walserberg_3spurig.jpg © aloisia gurtner
Grenze Walserberg © aloisia gurtner

Der Grenzübertritt bleibt für Berufspendler nach Deutschland weiterhin auflagenfrei. Aktuell ist laut Gesundheitsministerium keine Änderung der Einreiseverordnung vorgesehen.

Pendler und Personen, die mindestens einmal pro Monat zu familiären Zwecken oder zum Besuch des Lebenspartners nach Österreich einreisen, fallen nicht unter die zehntägige Quarantäne-Pflicht, die man durch einen negativen PCR- oder Antigen-Test früher beenden kann. Sonderregelungen gibt es für die 24-Stunden-Betreuerinnen, Diplomaten und medizinische Begleitpersonen. 

Mehr News

News aus Salzburg

ÖAMTC Stützpunkt