Artikel drucken
Drucken

Erweitertes Öffi-Angebot in Salzburg

Zusätzliche Schnellbahn-Verbindungen und Expressbusse

Schnellbahn_Innsbruck_1 © ÖAMTC
Schnellbahn_Innsbruck_1 © ÖAMTC

Der alljährliche Fahrplan-Wechsel der ÖBB erweitert das Angebot vor allem auf der Schiene. Die Verbindungen in den Flachgau und in den Pinzgau wurden aufgestockt.

Die S2 Richtung Neumarkt und Straßwalchen fahren drei mal pro Stunde - statt wie bisher zwei mal. 

Die S3 fährt jetzt bis nach Saalfelden, und zwar im Zwei-Stunden-Takt.

Die Buslinien nach Mattsee, Straßwalchen und St. Gilgen fahren künftig alle 30 Minuten. Dazu kommen auf diesen Strecken Expressbusse.

Auf den Linien 120, 130 und 140 fahren in der Früh künftig Busse über die Autobahn in die Stadt Salzburg. Wir haben da Fahrzeit-Verkürzungen von einer halben Stunde. 

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln