Artikel drucken
Drucken

Betrieb der Tauernschleuse seit 4.Mai

Wiederaufnahme der Autoverladung zwischen Böckstein in Salzburg und Mallnitz in Kärnten.

TIP_tauernschleuse © ÖAMTC
Tauernschleuse  -  © ÖAMTC

Der Betrieb der Autoverladung durch den Bahntunnel wird seit 4. Mai im normalen Takt, also stündlichen Abfahrten in beide Richtungen, wieder aufgenommen. Das bedeutet eine Erleichterung für viele Pendler, denn ein Umweg über die Tauernautobahn bedeutet für sie eine Fahrzeit von über einer Stunde statt 15 Minuten. 

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln