Baustellen und Sanierungsvorhaben des Landes Salzburg 2021

Landesrat Stefan Schnöll drückt in der Verkehrspolitik aufs Tempo. Heuer konnten 40 Kilometer Landesstraßen saniert werden. Das Jahrhundertprojekt einer Stadtregionalbahn ist ebenfalls auf Schiene.

SAMTC Straßen Flachgau © ÖAMTC
SAMTC Straßen Flachgau © ÖAMTC

„Es wird mehr Geld für die Sanierung der Straßen in Salzburg geben“, verkündete Stefan Schnöll bei seinem Amtsantritt. Der Verkehrslandesrat entsprach damit einer langjährigen Forderung des ÖAMTC. „Eine Umfrage unter den 130.000 ÖAMTC-Mitgliedern in Salzburg zu den größten Ärgernissen hat ergeben, dass der desolate Straßenzustand ganz weit vorne liegt“, so ÖAMTC-Chef Lobensommer.

Fast ein Drittel des 1.400 km umfassenden Landesstraßennetzes gilt als sanierungsbedürftig, Schlaglöcher, Spurrillen und notdürftig geflickte Frostaufbrüche prägen abschnittsweise das Straßenbild.

Dank eines verdoppelten Budgets konnten in den vergangenen zwei Jahren rund 80 Straßenkilometer saniert werden. Dabei schwankte der Kostenrahmen von 100.000 Euro bis zu über einer Million Euro bei umfassenden Sanierungen, etwa in Straßwalchen, am Obertrumerberg oder bei der Umfahrung Bischofshofen. Die Sanierungsoffensive soll auch heuer fortgesetzt werden. „Es ist uns gelungen, 18 Millionen Euro ins Budget zu verhandeln, damit können wir rund 40 Kilometer sanieren“, kündigt Landesrat Stefan Schnöll an. Mit zwei Millionen Euro ist ein Bauprojekt beim Mauthtunnel im Pongau der größte Brocken, gefolgt von der Sanierung der B186 bei Mittersill mit 900.000 Euro und der Ortsdurchfahrt von Obertrum mit 700.000 Euro.

Neben der Sanierungsoffensive wird auch kräftig in den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und des Radverkehrs investiert. Günstigere Öffi-Tickets, ein optimierter Fahrplan und mehr Park & Ride Anlagen sollen vor allem Pendler zum Umsteigen bewegen. Das Jahrhundertprojekt einer Stadtregionalbahn mit finanzieller Beteiligung des Bundes ist ebenfalls auf Schiene. „Am Ende ist ein ausgewogener Mobilitätsmix wichtig“, betont Landesrat Schnöll.

Autorin: Aloisia Gurtner

Mehr News

News aus Salzburg

ÖAMTC Stützpunkt