Artikel drucken
Drucken

A10: Sanierung Reittunnel

Einspuriger Gegenverkehrsbereich

Reittunnel Portal © ÖAMTC
Reittunnel Portal © ÖAMTC

Seit 8. September 2020 wird auf der Tauern Autobahn (A10) der etwa 400 Meter lange Reittunnel (zwischen dem Knoten Pongau und  Anschlussstelle Lammertal-Hüttau gelegen) saniert.

Bis in den Dezember ist im Tunnel auf der Richtungsfahrbahn Salzburg ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet, pro Richtung steht dem Verkehr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung! Zeitweise ist mit Verzögerungen zu rechnen.

Über den Winter pausieren die Arbeiten bis Ende Februar.

Ab voraussichtlich März 2021 bis Juni 2021 wird auf der Richtungsfahrbahn Villach ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet.

Während der Bauphasen gilt im Tunnel ein Tempolimit von höchstens 60 km/h.

Neben der Sanierung der Fahrbahn werden elektrische Sicherheitstechnik wie Beleuchtung, Leiteinrichtungen, Funkanlagen und die Überkopfanzeigen bei den Portalen auf den neuesten Stand gebracht

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln