Artikel drucken
Drucken

Gratis Klimaanlagen-Funktions-Check beim ÖAMTC

Klimaanlagen sind nicht wartungsfrei. Da die Schläuche und Leitungen des Systems nur bedingt dicht sind, geht mit der Zeit ein Teil des Kühlmittels verloren.

Sobald die Temperaturen steigen, wird sie für viele Fahrzeugbesitzer zum wichtigsten Autoinventar – die Klimaanlage. Was häufig vergessen wird: Klimaanlagen sind nicht wartungsfrei. Da die Schläuche und Leitungen des Systems nur bedingt dicht sind, geht mit der Zeit ein Teil des Kühlmittels verloren. Das macht sich vor allem durch eine schlechtere Kühlleistung bemerkbar. „Zudem wirkt das mit einem Kompressoröl vermischte Kältemittel hygroskopisch. Das heißt, es zieht Wasser aus der Luftfeuchtigkeit an. Die Klimaanlage kühlt die Luft im Auto nicht nur ab, sondern entzieht ihr gleichzeitig Feuchtigkeit. Das so entstandene feuchte Milieu im Verdampfer der Klimaanlage ist Tummelplatz für Keime und Pilze und verursacht modrigen Geruch“, sagt Manfred Schöberl, Bereichsleiter Technische Dienste beim ÖAMTC Oberösterreich. Auch ein erhöhter Kraftstoffverbrauch ist Indiz für eine schlecht gewartete Klimaanlage. Denn dann muss der Kompressor länger laufen, um dieselbe Kühlleistung zu erbringen.

Kostenloser Funktionscheck

Wer sich über den Zustand der eigenen Klimaanlage informieren möchte, hat dazu im Rahmen des ÖAMTC-Klima-Funktions-Checks Gelegenheit. Der Check wird in allen 18 ÖAMTC-Stützpunkten in Oberösterreich für Mitglieder kostenlos durchgeführt. Im Prüfumfang enthalten ist dabei die Kontrolle der Eingangs- und Austrittstemperatur, des Zustandes und der Spannung des Antriebskeilriemens sowie der Verschmutzung und Bakterienbildung der Klimaanlage.
Nutzen Sie dieses coole Angebot und kommen Sie zu Ihrem ÖAMTC Stützpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

ÖAMTC Kraftgasanlagen-Überprüfung

Kfz-Überprüfungen - Infos zur vorgeschriebenen Überprüfung der Gasanlage von erdgasbetriebenen Fahrzeugen auf Dichtheit und Beschädigung für Fahrzeuge mit Kraftgasanlage.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln