Artikel drucken
Drucken

Erste A7-Bypass-Brücke seit Montag, 08.06., befahrbar

Vom Mühlviertel in Richtung Linz-Zentrum wird die Bypass-Brücke am Montagmorgen frei gegeben.

Bypassbrücke_Linz.jpg © Asfinag
Bypassbrücke_Linz.jpg © Asfinag

Seit Montag, 8. Juni 2020, wird die Bypass-Brücke für den auf der Mühlkreis Autobahn (A7) aus Richtung Freistadt kommenden Verkehr befahrbar sein. Damit werden Verkehrsteilnehmer, die bei der Donau in Linz abfahren möchten, zum ersten Mal vom Durchzugsverkehr getrennt. Auch der neue Geh- und Radweg an der Westseite der Voest-Brücke werden geöffnet. Der provisorische Geh- und Radweg an der Ostseite der Brücke verliert dadurch seine Funktion.

Sperre in der Anschlussstelle Hafenstraße

Im Vorfeld der Freigabe wird die Ausfahrt Hafenstraße von Freistadt kommend ab heute Freitag, 5. Juni 20 Uhr bis Montag, 8. Juni 5 Uhr wegen finaler Bauarbeiten komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Prinz Eugen Straße.

Mehr News

News aus Oberösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln