Artikel drucken
Drucken

"Drohnen - Fliegen auf Nummer sicher!"

Vortrag am 12. März, um 18 Uhr beim ÖAMTC Linz

ÖAMTC_Drohnenshooting_2511.jpg © ÖAMTC
Drohne © ÖAMTC

Drohnen sind im Vormarsch und leisten wichtige Unterstützung für Blaulichtorganisationen, die Industrie oder die Landwirtschaft. Aber der anhaltende Drohnen-Boom führt auch zu einer steigenden Anzahl von gefährlichen Situationen im Luftraum.

Der ÖAMTC-Drohnenexperte Benjamin Hetzendorfer informiert Sie am 12. März, um 18 Uhr beim ÖAMTC Linz, Wankmüllerhofstraße 60 wie es mit der Rechtslage in Österreich aussieht und wo die Gefahren und Chancen bei der Nutzung der unbemannten Fluggeräte liegen.

Anmeldungen bis 7. März unter Tel. 0732/3333 44213 oder event@oeamtc.at

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das könnte Sie auch interessieren

Drohnen

Bis zu 100.000 Drohnen gibt es schätzungsweise bereits in Österreich! Um Unfällen und brenzlichen Situationen im Luftverkehr (unter anderem mit unseren Christophorus Hubschraubern) vorzubeugen bietet der ÖAMTC wertvolle Infos, diverse Services und Flugtrainings für Drohnenpiloten und Interessierte an. 

Drohnen-Sicherheitspaket

Dem ÖAMTC ist es ein Anliegen, unter Drohnenpiloten das Bewusstsein zu fördern, dass Sie für Ihre eigene Sicherheit und auch für die Sicherheit anderer ein großes Maß an Verantwortung tragen. Das Informationsangebot des ÖAMTC rund um das Thema Drohne soll beim sicheren Flugvergnügen unterstützen.

Drohnen-Info App

Die ÖAMTC Drohnen-Info App stellt allen Drohnenpiloten die notwendigen Informationen zu Drohnenflügen kompakt und übersichtlich zur Verfügung.

Mehr News

News aus Oberösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln