Artikel drucken
Drucken

A25-Baustelle bei Wels

Staugefahr auf zweispurigem Verschwenk.

Baustelle © ÖAMTC
Baustelle © ÖAMTC

Wegen der Sanierung der jeweils linken Fahrstreifen wird der Verkehr auf der Welser Autobahn zwischen ÖBB-Terminal Wels und Knoten Wels verschwenkt. Es stehen zwar weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung, diese sind jedoch eingeengt. Zu den Stoßzeiten kann es zu Verzögerungen kommen. Die Arbeiten dauern bis Mitte Juli. 

Mehr News

News aus Oberösterreich

ÖAMTC Stützpunkt