Artikel drucken
Drucken

S5: Fortsetzung der Arbeiten zwischen Tulln und Stockerau

Gegenverkehrsbereich

S5_Tulln.jpg © ÖAMTC
S5 Tulln  -  Symbolfoto © ÖAMTC

Seit 26. April 2021 setzt die Asfinag die Sanierungsarbeiten auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) zwischen Tulln und dem Knoten Stockerau fort. Bereits im Jahr 2020 gab es hier ja Arbeiten. Heuer wird hier die Fahrbahn Richtung Krems  erneuert und der bestehende Lärmschutz erhöht.

Für die Arbeiten wird in diesem Bereich ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet, pro Richtung bleiben 2 Fahrstreifen erhalten. Während der Einrichtungsphase kann es allerdings zu zusätzlichen Fahrstreifensperren kommen.

Die Ausfahrt Tulln ist von Stockerau kommend nur vom ersten Fahrstreifen erreichbar!

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni 2021 dauern. Der Knoten Stockerau ist vorerst von den Arbeiten nicht betroffen, hier wird es in den Sommermonaten an Wochenenden Instandsetzungsarbeiten geben.

Aktuelle Verkehrsinfos

Weitere News aus Niederösterreich

Mehr News

News aus Niederösterreich

ÖAMTC Stützpunkt