Artikel drucken
Drucken

Neubau Stützpunkt Hollabrunn

Wir errichten für Sie einen neuen Stützpunkt

Hollabrunn Umbau © ÖAMTC
Neubau Hollabrunn © ÖAMTC

Steigende Mitgliederzahlen im Bezirk und der Anspruch, besten Service für Ihre Mobilität zu bieten, erfordern es in die Infrastruktur zu investieren. Wir errichten daher für Sie einen neuen ÖAMTC Stützpunkt am gewohnten Standort in Hollabrunn – größer, moderner und freundlicher!

Die Fertigstellung des neuen Stützpunktes ist für Sommer 2021 geplant.

Willkommen im Ausweichquartier

Unser Ausweichquartier © ÖAMTC Unser Ausweichquartier

Bis 23.10.2020 steht Ihnen in Notfällen die stationäre Pannenhilfe am gewohnten Standort (Aspersdorfer Straße 17) zur Verfügung.

Ab 27.10.2020 sind wir im Ausweichquartier für Sie da! In der Aspersdorfer Straße 16, nur 350 m entfernt. Sie können Termine im Ausweichquartier ab sofort buchen – telefonisch, im Internet oder auch via App.

Achtung: Einige Dienstleistungen können während der Bauphase leider nicht in Anspruch genommen werden. Das betrifft vor allem Kfz > 2,8 Tonnen sowie Überprüfungen von Tandem- und Wohnwagen-Anhängern, sowie alle Kfz mit > 2 Meter Höhe bei Kaufüberprüfung und §57a-"Pickerl".

Wir bitten betroffene Fahrzeughalter während der Neubauphase auf die umliegenden ÖAMTC Standorte auszuweichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neubau Freistadt.jpg © ÖAMTC

Neubau Stützpunkt Freistadt gestartet

Mit einem traditionellen Spatenstich wurde der Neubau des ÖAMTC Stützpunktes in Freistadt feierlich eingeläutet. Etwas mehr als acht Monate wird die Bauzeit betragen. Ab dem 16. Dezember 2017 steht den Mitgliedern und Mitarbeitern des Clubs ein funktionelles, modernes und top ausgestattetes Gebäude …

Mehr News

News aus Niederösterreich

ÖAMTC Stützpunkt