Artikel drucken
Drucken

Bahn: Pottendorfer Linie - Teilsperre im Sommer

Im Abschnitt Hennersdorf - Ebreichsdorf

Talent_Zug_1 © ÖAMTC
Talent_Zug_1 © ÖAMTC

Die Pottendorfer Linie wird zwischen Meidling und Wiener Neustadt zweigleisig ausgebaut.

Dafür wird der Abschnitt zwischen Hennersdorf und Ebreichsdorf in den Sommermonaten vom 29.6.2019 bis 1.9.2019 gesperrt.

Die Schnellbahn-Linie S60 wird auf dieser Teilstrecke im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt. Regionalexpress-Züge (REX) fahren über Gramatneusiedl und die Ostbahn - sie halten daher nicht am Bahnhof Ebreichsdorf, sondern in Wampersdorf. Ausnahme sind die REX-Verbindungen Richtung Deutschkreutz mit der planmäßigen Abfahrt in Ebreichsdorf um 5.46, 6.48 und 7.48 Uhr, die nicht in Wampersdorf halten können. Für diese Züge wird ein Shuttleverkehr von Ebreichsdorf nach Ebenfurth eingerichtet. Für Passagiere von oder nach Ebreichsdorf wird ein Shuttle-Bus zwischen den Bahnhöfen Ebreichsdorf und Wampersdorf bzw. Ebenfurth angeboten, zudem wird eine provisorische Park&Ride-Anlage beim Bahnhof Wampersdorf eingerichtet.

Detailinfos der ÖBB

Weitere News aus Niederösterreich

ÖAMTC-Verkehrsauskunft

Aktuelle Verkehrsinfos

Mehr News

News aus Niederösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln