ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Badner Bahn: Streckenmodernisierung

Betriebliche Einschränkungen, kurzes Teilstück Schienenersatzverkehr

Badner Bahn.jpg ©  WLB / Johannes Zinner
Badner Bahn.jpg © WLB / Johannes Zinner

Die Wiener Lokalbahnen führen in den Sommermonaten auf der Strecke der Badner Bahn Modernisierungsmaßnahmen durch. Die Bauarbeiten bringen auch betriebliche Einschränkungen mit sich.

15-Minuten-Takt bis Mitte August auf gesamter Strecke

Im Bereich der Haltestelle Gutheil-Schoder-Gasse haben Arbeiten im Gleisbereich sowie an der Bahnbrücke begonnen. In den Sommerferien bis inklusive 14. August führen die Arbeiten und der eingleisige Betrieb dazu, dass die Pendelzüge nach Wiener Neudorf entfallen müssen. Die Badner Bahn fährt daher in diesem Zeitraum auf der gesamten Strecke im 15-Minuten-Takt.

Schienenersatzverkehr in Wiener Neudorf wegen Gleisbauarbeiten im August

Im August finden zwischen den Haltestellen Wiener Neudorf und Griesfeld umfangreiche Gleisbauarbeiten statt. Die Badner Bahn verkehrt daher von 8. August bis 4. September zwischen den Haltestellen Baden Josefsplatz und Griesfeld bzw. Wien Oper bis Wiener Neudorf. Zwischen den Haltestellen Wiener Neudorf und Griesfeld wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Fahrgäste unterwegs sein.

Normalbetrieb ab Schulbeginn am 5. September

Nach Ende der Arbeiten im Bereich der Gutheil-Schoder-Gasse kann ab 15. August zwischen Wien Oper und Wien Neudorf wieder der reguläre 7,5 Minuten-Takt gefahren werden. Ab Schulbeginn (5. September) ist die gesamte Strecke wieder regulär befahrbar.

Weitere News aus Niederösterreich

Wiener Lokalbahnen

Aktuelle Verkehrsinfos

Mehr News

News aus Niederösterreich

ÖAMTC Stützpunkt