Artikel drucken
Drucken

B11: Sperre bei Achau und Lanzendorf

Seit 3. Juni in Achau, ab 15. Juli in Lanzendorf.

Sperre Baustelle © ÖAMTC
Sperre Baustelle © ÖAMTC

Die B11 (Mödlinger Straße) wird in den nächsten Wochen wegen Arbeiten an Bahnübergängen in zwei Abschnitten gesperrt.

In Achau ist die B11 seit 3. Juni bis 26. Juni in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Umgeleitet wird über Münchendorf und Laxenburg bzw. Hennersdorf und Vösendorf..

In Lanzendorf wird die B11 vom 15. Juli bis zum 23. August in beiden Richtungen gesperrt.

Folgende Umleitung wird eingerichtet: B11 von Achau kommend – Kreisverkehr B11/B15 (Kanzelhof) – B15 – Kreisverkehr B15/L2003 (Lanzendorfer Au) – B15 – Kreisverkehr B15/L2003 (Pellendorf) – L2003 über Pellendorf und Zwölfaxing nach Schwechat – Kreuzung L2003/L2071 – L2071 (Schwarzmühlstraße) – Kreisverkehr B11/L2071 – B11 nach Schwechat bzw. in umgekehrter Richtung

Am besten weicht man den Sperren der B11 großräumig über die S1, die Außenring Schnellstraße, aus, die ja seit 26. Mai wieder in beiden Richtungen befahrbar.

Aktuelle Verkehrsinfos

Weitere News aus Niederösterreich

ÖAMTC-Verkehrsauskunft

Mehr News

News aus Niederösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln