Artikel drucken
Drucken

Alles neu in St. Valentin

Größer, moderner und freundlicher: So präsentiert sich der neue Stützpunkt in St. Valentin

St Valentin April 2018 © ÖAMTC
Stützpunkt St. Valentin  -  Größer, moderner und freundlicher © ÖAMTC
Die neue Prüfhalle © ÖAMTC
Die neue Prüfhalle  -  Der Technik-Bereich wurde erweitert, um künftig mehr technische Dienstleistungen anbieten zu können © ÖAMTC
Shop Valentin © ÖAMTC
Der neue Shop  -  bietet nun ausreichend Platz und gemütliche Atmosphäre für Beratungen rund um Mobilität © ÖAMTC

Der ÖAMTC betreibt in St. Valentin seit den siebziger Jahren einen technischen Stützpunkt. Direkt an der Autobahnabfahrt gelegen, ist er heute wie damals ein wichtiger Standort für die Erbringung von Nothilfe- und Mobilitätsdienstleistungen sowohl für Durchreisende als auch für Mitglieder und Anrainer vor Ort. In den vergangenen Monaten wurde der Stützpunkt einem großzügigen Umbau unterzogen. „Heute erstrahlt unsere Stützpunkt im neuen Glanz“, freut sich Stützpunktleiter Gerhard Prantner gemeinsam mit seinem Team.

„Um am Zahn der Zeit zu bleiben, wurde unsere Dienststelle modernen Anforderungen angepasst. Die komplett neu ausgestattete Prüfhalle wurde um eine Durchfahrtsspur erweitert und mit neuester Technik versehen. Somit können wir Kapazitäten erhöhen und Wartezeiten auf Prüftermine verkürzen. Auch der Beratungs- und Shopbereich erstrahlt in neuem Glanz – er präsentiert sich nun moderner, heller und freundlicher“, berichtet Prantner. Mit der Dienststelle wächst auch das Team der Gelben Engel - zwei Techniker sollen den Stützpunkt künftig verstärken. Nähere Informationen unter www.oeamtc.at/karriere.

Am 21. April 2018 fand von 9 bis 17 Uhr ein Welcome Day mit einem bunten Rahmenprogramm und Eröffnungsangeboten für Mitglieder und Anrainer statt. Nähere Infos finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Stützpunkt Horn: wir modernisieren

Am Standort im Waldviertel wird nach 35 Jähren umgebaut. Um die steigende Nachfrage an Dienstleistungen bestens bedienen zu können, wird der Stützpunkt ausgebaut und vergrößert.

Neubau Stützpunkt Freistadt gestartet

Mit einem traditionellen Spatenstich wurde der Neubau des ÖAMTC Stützpunktes in Freistadt feierlich eingeläutet. Etwas mehr als acht Monate wird die Bauzeit betragen. Ab dem 16. Dezember 2017 steht den Mitgliedern und Mitarbeitern des Clubs ein funktionelles, modernes und top ausgestattetes Gebäude zur Verfügung.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln