Artikel drucken
Drucken

A4: Winterpause bei Baustelle Fischamend - Göttlesbrunn

Bis März 2020 

A4_Ende_1.jpg © ÖAMTC
A4 © ÖAMTC

Die Ost Autobahn (A4) im Abschnitt zwischen Fischamend und Göttlesbrunn ist über den Winter bis März 2020 baustellenfrei.

Es wurden hier nun die Betonleitwände wieder nach außen gerückt, die orange Baustellenmarkierung entfernt und das erlaubte Tempo wird wieder auf 130 km/h erhöht. Es bleiben jedoch pro Richtung derzeit weiterhin zwei Fahrstreifen befahrbar, da ja der Ausbau auf drei Fahrstreifen noch nicht abgeschlossen ist und ab März 2020 fortgesetzt wird.

Mit Jahresende 2020 sollten zwischen Fischamend und Göttlesbrunn pro Richtung drei Fahrstreifen frei sein. In den Jahren 2021 bis 2022 wird der Abschnitt Göttlesbrunn bis Bruck/West ausgebaut.

Aktuelle Verkehrsinfos

Weitere News aus Niederösterreich

ÖAMTC Verkehrsauskunft

Mehr News

News aus Niederösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln