Artikel drucken
Drucken

A4: Sanierung beim Flughafen Wien-Schwechat

Am Montag (31.8) startete die Sanierung der Auf- und Abfahrten sowie Brücken.

A4 Flughafen © ÖAMTC
A4 Flughafen © ÖAMTC

Am Montag (31.8) starteten die Sanierungsarbeiten auf der Ost Autobah (A4) im Bereich Flughafen Wien-Schwechat. Es werden in der Richtungsfahrbahn Wien die Auf- und Abfahrten sowie drei Brückenobjekte voraussichtlich bis September 2022 saniert. Im Baustellenbereich gilt Tempo 60.

Nächtliche Sperren möglich

Die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Wien wird je nach Bauphase nachts zeitweise gesperrt.

Direkt auf der A4 kommt es ebenfalls nur nachts bei Bedarf zu Spursperren.

In den kommenden Tagen gibt es bereits Sperren zur Einrichtung der Baustelle, alle Details dazu finden Sie in unserem Verkehrsservice.

Weitere Berichte aus Niederösterreich

ÖAMTC-Verkehrsauskunft

Mehr News

News aus Niederösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln