Artikel drucken
Drucken

A2: Betonfeldsanierungen Mödling - Wiener Neudorf

Empfindliche Engstellen in der Nacht

Fahrbahnverengung Reißverschlusssystem © ÖAMTC
Fahrbahnverengung Reißverschlusssystem  -  Symbolfoto © ÖAMTC

Ab Montag, 10. September 2018, startet die Asfinag mit der Sanierung von Betonfeldern auf der Süd Autobahn (A2) zwischen Mödling und Wiener Neudorf in beiden Richtungen.

Im Anschluss daran wird mit "Fahrbahn Grinding", einer neuartigen Methode, die Betonfahrbahn jeweils auf etwa 500 Meter Länge direkt bei den Anschlussstellen Mödling und Wiener Neudorf abgeschliffen und geglättet und schmale Längsrillen geschnitten. Damit wird das Rollgeräusch der Autoreifen gemildert.

Die Arbeiten finden insgesamt im Zeitraum vom 10. September bis voraussichtlich 30. Oktober statt und werden nur in der Nacht durchgeführt.

Empfindliche Engstellen in den Nachtstunden

In Fahrtrichtung Graz werden ab etwa 20.30 Uhr zwei der insgesamt vier Fahrspuren gesperrt. Ab 22.30 Uhr erfolgt die Sperre einer weiteren Spur. Der Verkehr wird unter der Woche bis längstens 4.30 Uhr einspurig geführt. Am Wochenende bis längstens 6.30 Uhr.

In Fahrtrichtung Wien werden ab etwa 20.30 Uhr zwei der insgesamt vier Fahrspuren gesperrt. Ab frühestens 22.30 Uhr erfolgt die Sperre einer weiteren Spur. Der Verkehr wird unter der Woche bis längstens 5 Uhr einspurig geführt. Am Wochenende bis längstens 7 Uhr.

Aktuelle Verkehrsinfos

Weitere Berichte aus Niederösterreich

Mehr News

News aus Niederösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln