Jetzt Drucken
Montag, 04.Oktober 2021

MOTION: Das Innovationsmagazin des ÖAMTC

Die zweite Ausgabe des Innovationsmagazins widmet sich dem Thema "vernetzte Mobilität".

Zweite Ausgabe: Vernetzte Mobilität

In der zweiten Ausgabe des neuen ÖAMTC Innovationsmagazins MOTION geht’s um das Thema „vernetzte Mobilität“. Durch Digitalisierung und Vernetzung verschwimmen virtuelle und physische Grenzen unserer Welt.

In der aktuellen Folge beschäftigt sich MOTION mit neuen digitalen Tools und Technologien, die neue Formen der Mobilität ermöglichen. Thematisiert werden unter anderem „Digitale Zwillinge“, also digitale Abbilder unserer Straßenwelt, sowie ein Versuchsprojekt, das Einsatzfahrzeugen via intelligenter Ampelschaltung eine grüne Welle verschaffen soll. Der ÖAMTC hat das größte Fahrsicherheitszentrum Österreichs - in Teesdorf - mit einer 5G-Anlage ausgestattet, um unterschiedliche Technologien testen zu können und dadurch die Mobilität von morgen mitzugestalten.

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

Erste Ausgabe: Autonome Mobilität

Was bringt die Zukunft der Mobilität? Dieser Frage geht der ÖAMTC in seinem neuen Innovationsmagazin „MOTION“ nach und präsentiert dazu die neuesten Trends und Innovationen.

Das 20-minütige Magazin gibt mit Berichten und Experteninterviews einen spannenden Einblick in die Welt der Mobilität von morgen und zeigt Visionen, Entwicklungen und Lösungen.

Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema "autonome Mobilität". Wir werfen einen Blick auf die neuesten Entwicklungen selbstfahrender Fahrzeuge und sprechen mit dem österreichischen Zukunftsforscher Andreas Reiter über Einsatzmöglichkeiten autonomer Transportmittel.

Einen Ausblick zur zukünftigen Mobilität in der Luft erhalten wir von dem erfolgsversprechenden heimischen Startup APELEON.

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).