Artikel drucken
Drucken

Loiblpass wieder befahrbar

Noch Behinderungen auf slowenischer Seite

Sperre_1.jpg © ÖAMTC
Sperre_1.jpg © ÖAMTC

Die Loiblpassstraße (B91), die Verbindung Loiblpass/Kranj, die nach einem Murenabgang seit Ende April auf slowenischer Seite gesperrt gewesen war, wurde am 10. Mai wieder für den Verkehr frei gegeben. Allerdings kommt es noch zu wechselseitigen Anhaltungen mit Wartezeiten.

Ausweichen können Autofahrer großräumig über die - allerdings mautpflichtige - Karawanken Autobahn und den Karawanken Tunnel (A11) oder über den Seebergsattel (für Schwerverkehr nicht geeignet).

Aktuelle Verkehrsinfos

Mehr News

News aus Kärnten

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln