Feierliche Eröffnung Stützpunkt Völkermarkt

Am Samstag, 27. April 2019 ab 12:00 Uhr.

STP Völkermarkt.jpg © Die Bildgreißlerer, Stefan Grauf-Sixt
Stützpunkt Völkermarkt © Die Bildgreißlerer, Stefan Grauf-Sixt

Bereits 1975 schlug der ÖAMTC Kärnten seine Zelte in Völkermarkt auf. Zwei Techniker, ausgestattet mit dem notwendigsten technischen Equipment, sorgten damals im Pannen- und Prüfdienst für die Mobilität von rund 1.200 Mitgliedern aus der Region.

Gute 40 Jahre später hat sich die Mitgliederzahl mehr als verfünffacht. 2017 betreute das Stützpunktteam, bestehend aus fünf Technikern und einer Mitarbeiterin in der Beratung, bereits 10.500 Mitglieder aus dem Einzugsgebiet.

Positives Wachstum und technischer Fortschritt erfordern Investitionen. Anfang 2018 wurde mit dem Neubau an dem großzügigen und verkehrstechnisch optimal gelegenen Standort begonnen. Nach nur elfmonatiger Bauzeit wurde Ende November 2018 der neue Standort in der Klagenfurter Straße 54 in Betrieb genommen.

Der Neubau trägt den vielfältigen Funktionen des Clubs Rechnung und verdeutlicht die ÖAMTC-Philosophie von Transparenz und Offenheit. Von der lichtdurchfluteten Prüfhalle über den modernen Shopbereich bis hin zum komfortablen Beratungs- und Wartebereich mit Kinderecke. Die fünf neuen Prüfstraßen erfüllen alle Anforderungen modernster Technik und bieten den ÖAMTC-Technikern ideale Arbeitsbedingungen. 13.200 stationäre technische Dienstleistungen – davon ca. 5.000 Pickerlüberprüfungen – und rund 3.000 Pannenhilfen erbringen die Gelben Engel alleine am Stützpunkt Völkermarkt. Durch das großzügige Platzangebot können die Mitglieder alle technischen Überprüfungen hautnah miterleben.

Stützpunkt Völkermarkt © ÖAMTC Stützpunkt Völkermarkt

Der ÖAMTC Kärnten und die Bezirksgruppe Völkermarkt laden alle Interessierten herzlich zur
Eröffnungsfeier des neuen Stützpunktes Völkermarkt, am Samstag, 27. April 2019 ab 12:00 Uhr ein.
Für ein spannendes Rahmenprogramm mit Vorführungen und Stützpunktbesichtigung, Spaß und Spiel für die Kleinen sowie das kulinarische Wohl ist bestens gesorgt.

Mehr News

News aus Kärnten

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln