Artikel drucken
Drucken

B111: Sperre zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau

Ampelregelung für die Umleitungsstrecke der B111

Baustellenschilder © ÖAMTC
Symbolfoto © ÖAMTC

Die Gailtal Straße (B111) muss zwischen St. Lorenzen im Lesachtal und Maria Luggau nach einem Erdrutsch Ende letzten Jahres neu gebaut werden. Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass für Autofahrer eine deutliche Verbesserung möglich wurde.

Auf der einspurigen Umleitungsstrecke mit Ampelregelung - welche die Erreichbarkeit des Lesachtales von beiden Seiten garantiert - gelten folgende Durchfahrtszeiten:

  • St. Lorenzen in Richtung Maria Luggau: Die Umleitungsstrecke kann jeweils zur halben und vollen Stunde für die Dauer von 5 Minuten befahren werden.
  • Maria Luggau in Richtung Kötschach - Mauthen: Die Umleitungsstrecke kann jeweils zur viertelten und dreiviertelten Stunde für die Dauer von 5 Minuten befahren werden.

Die Ortschaften Birnbaum, Liesing und St. Lorenzen erreichen Sie uneingeschränkt über Kötschach-Mauthen. Maria Luggau ist über Osttirol uneingeschränkt erreichbar. Weitere Details finden Sie hier.

Weiterführende Links

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC Apps

Mehr Kärnten-Themen

Mehr News

News aus Kärnten

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln