Artikel drucken
Drucken

Autofrei rund um den Wörthersee

B83 und L96 gesperrt

Wörthersee autofrei © Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH
Wörthersee autofrei © Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH

Am Sonntag, den 26. September 2021, findet bereits zum 24. Mal der Radler-Skater-Erlebnistag Wörthersee autofreirund um den Wörthersee statt. Kärntner Straße (B83) und Wörthersee-Süduferstraße (L96) werden von 10 bis 17 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Der gesamte Streckenverlauf - Klagenfurt (Start) - Reifnitz - Schiefling - Velden - Töschling - Pörtschach - Krumpendorf - Klagenfurt (Ziel) - ist am Veranstaltungstag von 10 bis 17 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Bereits ab 9 Uhr werden Absperrungsmaßnahmen eingeleitet. Daher ist es ratsam, notwendige Zu- und Abfahrten im gesperrten Bereich noch vor 9 Uhr zu erledigen. Gegen Veranstaltungsende, etwa 17 Uhr, wird die Strecke wieder für den motorisierten Verkehr freigegeben. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

Sperre von Auf- bzw. Abfahrten auf der Süd Autobahn:

Folgende Auf- und Abfahrten auf der Süd Autobahn (A2) sind im Zeitraum von 9:15 bis 17:00 Uhr gesperrt:

  • Richtung Italien: Sperre der Abfahrt Velden-Ost
  • Richtung Wien: Sperre der Abfahrt Krumpendorf-West und der Auffahrt Velden-Ost

Die Auffahrt auf der Süd Autobahn in Krumpendorf von der L74 Tuderschitzer Straße bzw. Pörtschach-West von der L78 Techelsberger Straße ist möglich.

So bleiben auch andere Auf- und Abfahrten entlang der Süd Autobahn - Velden-West, Pörtschach-Ost, Pörtschach-West, Krumpendorf-West Richtung Villach, Klagenfurt Minimundus und Klagenfurt-West - offen.

Weiterführende Links:

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC Apps

Mehr Kärnten-Themen

Kärntner Club

Mehr News

News aus Kärnten

ÖAMTC Stützpunkt