Artikel drucken
Drucken

A2: Sanierung Wolfsberg Nord bis Süd

Keine Einschränkungen im Sommer

A2 Kärnten Tunnel Symbolfoto © Dürr Austria GmbH
Symbolfoto © Dürr Austria GmbH

Seit 2. April wird der fünf Kilometer lange Abschnitt zwischen Wolfsberg Nord und Süd auf der Kärntner Süd Autobahn (A2) saniert. Die Gesamtarbeiten finden in zwei Bauphasen statt, somit gibt es auf der Hauptfahrbahn keine Einschränkungen im Sommerreiseverkehr.

Phase 1 der Sanierung betrifft die Richtung Arnoldstein/Italien, für den Verkehr steht bis Ende Mai jeweils ein Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Wien zur Verfügung. Aufgrund der Gegenverkehrsführung ist das Tempo mit 80 km/h beschränkt. Während der Hauptreisesaison werden die Bauarbeiten auf Bereiche abseits der Autobahn verlagert. Dabei werden insbesondere die Entwässerung und die Gewässerschutzanlage saniert.

In der zweiten Phase, ab 9. September, wird die Richtungsfahrbahn Wien saniert. Da wird der Verkehr auf der bereits sanierten Fahrbahn Italien einspurig im Gegenverkehr bis etwa Mitte November 2019 geführt.

Die Fahrbahnsanierung beträgt insgesamt sieben Millionen Euro.

Weiterführende Links

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC Apps

Mehr Kärnten-Themen

Mehr News

News aus Kärnten

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln