Artikel drucken
Drucken

A2: Sanierung der Anschlussstelle Hermagor

Sperren von Auf- und Abfahrten bis Mitte Mai erforderlich.

Baustellenschilder © ÖAMTC
Baustelle Symbolfoto © ÖAMTC

Seit Dienstag, 06. April 2021, beginnt die Generalsanierung der Anschlussstelle Hermagor auf der Kärntner Süd Autobahn (A2). Die Baustelle umfasst eine Fahrbahnerneuerung aller vier Auf- und Abfahrten, diese werden zudem auf den letzten Stand der Technik gebracht.

Für die Dauer der Maßnahmen sind die Abfahrt von Villach kommend sowie die Auffahrt Richtung Süden zwischen 06. und 25. April gesperrt. Im Anschluss daran sind die Auffahrt Richtung Villach und die Abfahrt von Italien kommend vom 26. April bis zum 16. Mai nicht befahrbar. In die Sanierung der Anschlussstelle werden mehr als eine halbe Million Euro investiert.

Weiterführende Links

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC Apps

Mehr Kärnten-Themen

Mehr News

News aus Kärnten

ÖAMTC Stützpunkt