Artikel drucken
Drucken

A2: Donnersbergtunnel gesperrt

Letzte Sicherheitsübung vor Verkehrsfreigabe

Katschbergtunnel Sicherheitsübung © Asfinag
Sicherheitsübung Symbolfoto © Asfinag

Nach den Sicherheitsübungen in den Tunnelanlagen Kreuzergegend und Gräbern, steht noch eine weitere Großübung auf der Kärntner A2 an:

Der Donnersbergtunnel wurde in den vergangenen eineinhalb Jahren mit der neuesten und modernsten Sicherheitstechnik ausgestattet. Nun müssen Feuerwehr, Rettung und Polizei ihre Zusammenarbeit für den Ernstfall in der neuen Einrichtung testen.

Details der Tunnelübung

  • Donnersbergtunnel: Sperre vom 26. und 27. März, zwischen 19 Uhr und 5 Uhr früh - Umleitung zwischen Griffen und St. Andrä

Verkehrsfreigabe

Beim Tunnel Kreuzergegend ist die Freigabe so wie auch für den Tunnel Bettlerkreuz am 25. März vorgesehen. Der Gräberntunnel folgt am 1. April, und der Donnersbergtunnel soll am 10. April grünes Licht bekommen.

Weiterführende Links

ÖAMTC Verkehrsservice

ÖAMTC Verkehrsauskunft

ÖAMTC App

Kärnten-Themen

Mehr News

News aus Kärnten

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln