Artikel drucken
Drucken

Grenzkontrollen - Staugefahr Nickelsdorf

Kontrollen speziell für Lkw

autobahn grenze.jpg © Erich Westendarp
autobahn grenze.jpg © Erich Westendarp

Autofahrer müssen auf der Ost Autobahn (A4) am Grenzübergang Nickelsdorf zumindest zeitweise in beiden Fahrtrichtungen wegen Polizeikontrollen mit Verzögerungen und Wartezeiten rechnen.

Richtung Österreich wird permanent kontrolliert, speziell bei stärkerem Verkehrsaufkommen kommt es dadurch bei der Einreise von Ungarn nach Österreich am Autobahngrenzübergang Nickelsdorf im Zuge der M1 bzw. A4 zu teils längeren Wartezeiten.

Richtung Ungarn liegt der Schwerpunkt auf Lkw-Kontrollen, Verzögerungen sind für Pkw aber trotzdem möglich.

Bei Staubildung Nickelsdorf umfahren

Staus wegen der Polizeikontrollen sind auch in den kommenden Wochen zumindest zeitweise weiterhin wahrscheinlich. Vor der Fahrt über die A4 bzw. M1 und den Autobahngrenzübergang Nickelsdorf sollte man sich über die aktuelle Verkehrssituation informieren und bei längeren Staus über andere Grenzübergänge, wie etwa Klingenbach, ausweichen.

Mehr Burgenland Themen

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln