Artikel drucken
Drucken

USA: Längere Wartezeiten bei USA-Flügen

Flugreisende in die USA sollten ab sofort früher als bisher zum Check-in erscheinen.

USA © fcarucci
USA © fcarucci

Am Donnerstag, 26. Oktober, traten nach Vorgaben des US-Heimatschutzministeriums neue Sicherheitsbestimmungen in Kraft. Dadurch werden bereits an den Abflughäfen von den Airlines Kurzbefragungen der Passagiere durchgeführt. Zudem wird das Gepäck - besonders betroffen sind elektronische Geräte - aufwändiger als bisher kontrolliert.

Mit der verschärften Regelung will die US-Regierung die Sicherheit der Flüge erhöhen und die Einreise von Personen verhindern, die möglicherweise eine Gefahr darstellen. Das zeitweise erwogene generelle Laptop-Verbot auf USA-Flügen ist hingegen vom Tisch.

Quelle: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln